GrünheideNetzWerk hat zum Ziel, vielseitige Projekte, Initiativen und Veranstaltungen innerhalb der Gemeinde Grünheide ins Leben zu rufen und teils auch zu begleiten. Hierzu werden Bürger, Vereine, Sponsoren und ggf. die Gemeindeverwaltung miteinander vernetzt. Die Themenpalette gliedert sich in vier Schwerpunkte: Ortsentwicklung, Natur und Umwelt, Bildung und Technik und sozialer Zusammenhalt.

Dies symbolisiert auch das frisch entwickelte Logo:

Die Grundform des Logos sieht wie eine Hand oder eine aufgehende Blüte aus. Bei genauerer Betrachtung erkennt man, dass die Form den Buchstabens „G“ nachahmt. Die vier Themenschwerpunkte des Vereins bilden die vier “Finger” bzw. Blütenblätter. Diese vereinen sich im imaginären Blütenkelch. In der zentrierten Version gedeiht das „G“ blütenartig aus dem i-Punkt Grünheides heraus. Dies entspricht dem Slogan „Grünheide erblüht“, der sich bei der Entwicklung des Logos zufällig ergeben hat. Er findet sich in einem der ersten Projekte zur Schaffung von Blühwiesen wortwörtlich wieder.

Das Logo und seine Farben repräsentieren Natur, Vielfalt, Harmonie und Optimismus.

Das Grün steht für den Themenkomplex Ortsentwicklung und entspricht der Ortsfarbe.

Das Blau steht für den Themenkomplex Natur und Umwelt und erinnert an Wasser und Luft.

Das Magenta steht für den Themenkomplex Bildung und Technik mit bunter Zielgruppe.

Das Gelb steht für den Themenkomplex sozialer Zusammenhalt und Wärme.