Es geht um die Zukunft von Grünheide

GrünheideNetzWerk stellt seine ersten Projekte vor

Grünheide von morgen will sinnvoll, behutsam, aber auch konsequent gestaltet sein, davon sind die Mitglieder des frisch gegründeten gemeinnützigen Vereins GrünheideNetzWerk zutiefst überzeugt. Und sie haben schon jetzt erste Projekte entwickelt, die einer guten Entwicklung Grünheides dienen sollen.

Albrecht Köhler, Schatzmeister im Vorstand, formuliert das Ziel so: „Wir werden uns für viele positive Veränderungen innerhalb der Gemeinde einsetzen. Und wir hoffen, dass uns möglichst viele Bürger dabei unterstützen.“

Umfangreiches Vereinsprogramm

„Dass Grünheide vor großen Umbrüchen steht, ist außer Frage“, stellt Vereinsvorsitzende Marieke Petersohn fest. „Wir nehmen das zum Anlass, für eine sinnvolle Weiterentwicklung zu arbeiten.“ Dabei unterstreicht sie, dass sich viele Vereinsmitglieder schon vor der Gründung um das Gemeinwohl gekümmert haben. „Aber weil man gemeinsam stärker ist, haben wir uns zusammengefunden. Und die Zulassungsbehörden haben uns attestiert, dass unsere Arbeit gemeinnützigen Charakter hat.“ Die Themenpalette ist umfangreich, ist in der Satzung festgelegt und gliedert sich in vier Schwerpunkte: Ortsentwicklung, Natur und Umwelt, Bildung und Technik und sozialer Zusammenhalt. 

Die ersten Projekte drehen sich ganz konkret um den Klima- und Naturschutz, den Schutz von Kulturgut innerhalb der Gemeindegrenzen und auch darum, „junge Menschen an Naturwissenschaft heranzuführen und ihnen technisches Verständnis zu vermitteln“, wie Mitglied Jens-Uwe Köhler unterstreicht. Außerdem soll die bisherige Arbeit des seit drei Jahren bestehenden Netz-Werk-Ladens in Grünheide, den Vorstandsmitglied Christine de Bailly weiterhin betreibt, in die Vereinsarbeit einbezogen werden. De Bailly: „Wir führen so Menschen zusammen, stiften Freundschaften und geben manchen einen neuen sozialen Lebensrahmen.“

Platz für Blühwiesen gesucht 

Eines der ersten konkreten Projekte gilt einem verbesserten Umfeld für Insekten. Deshalb sollen größere Blühwiesen eingerichtet werden. Dabei ist GrünheideNetzWerk noch auf der Suche nach geeigneten Brachflächen in allen Gemeindeteilen. Marieke Petersohn: „Wir haben schon ein paar Vorschläge. Aber wir freuen uns über jede Anregung.“ Vereinsmitglied Tobias Thieme, hauptberuflicher Landwirt, will sein Gerät zur Bodenvorbereitung zur Verfügung stellen. Eva Mohn, ebenfalls im Verein engagiert, hat bereits die Anleitungen zur Herstellung so genannter Saatbomben zusammengestellt.

Technik für Jugendliche

Zwei weitere Projekte, an denen der neue Verein arbeitet: Der Bau von Nistkästen mit eingebauter Kamera, damit die jugendlichen „Bauherren“ später das Brutgeschäft in Echtzeit beobachten können. Vereinsmitglied Ina Pfüller: „Das Projekt verbindet ideal die Themenfelder Biologie und Technik.“ Ebenfalls im Fokus steht der Plan für eine Überlegungssammlung, wie man eines der ältesten Gebäude, die Mühle in Klein Wall, mit neuem Leben erfüllen könnte.

Mitstreiter gesucht

„Wir sind schon eine starke Gruppe. Das macht die Vereinsarbeit interessant“, stellt Vorstandsfrau Christine de Bailly fest. „Aber wir wollen noch stärker werden.“ Deshalb sind neue Mitglieder im GrünheideNetzWerk herzlich willkommen. Interessenten können sich an die folgende E-Mail-Adresse wenden: kontakt@gruenheidenetzwerk.de

Auch wenn ein persönliches Treffen mit allen Beteiligten momentan nicht geht, ein produktiver Einstieg ist jetzt schon möglich: Dem Verein steht dauerhaft eine virtuelle Arbeitsplattform zur Verfügung. Diese wurde in den ersten Monaten nach der Gründung bereits intensiv genutzt, da die Gruppe sich aufgrund der Corona-Pandemie nicht vor Ort treffen konnte. Mit Hilfe der erfahreneren Mitglieder konnten auch Neueinsteiger den Umgang damit erlernen. Die Nutzung und Schulung wird auch zukünftigen Mitgliedern auf Wunsch ermöglicht. Marieke Petersohn berichtet: „Wir sind bei der Zusammenarbeit kreativ geworden. Und trotz unserer unterschiedlichen Vorkenntnisse klappt das sehr gut.“

Einblick in den virtuellen Arbeitsbereich von GrünheideNetzWerk

Zugehörige Beiträge