Happy Birthday!

„Huch, schon ein Jahr ist ‚rum?“ – Das war meine erste Reaktion, als ich bemerkte, dass GrünheideNetzWerk heute seinen ersten Geburtstag hat. Ein Grund zu feiern! Wir haben es aber irgendwie verpasst, ein vereinsinternes Treffen dafür auszumachen. Das ist auch nicht so einfach, denn viele von uns sind auch anderweitig ehrenamtlich aktiv. Da muss man langfristiger planen.

Aber das muss man doch feiern!

Schon länger geplant ist unser „kulinarisches Bürgerfest“ am 10.10.2021 12:00 bis 16:00 Uhr im Café des Kageler Bürgerhauses parallel zur 2. Kunstmesse. Dort werden wir bestimmt die Gelegenheit nutzen und miteinander anstoßen. Kommt doch dazu!

Am Besten bringt ihr auch eines eurer Lieblingsessen mit, denn wir wollen uns und euch kennenlernen. Was ist da nicht besser geeignet als ein gemeinsames Essen? So wird es traditionelle Gerichte aus der Region geben, aber auch aus Hessen, Tansania und Urlaubsregionen. Jedes Gericht bringt seine Geschichte mit und über die kommen wir ins Gespräch. Die Idee hinter diesem Experiment: Wir lernen Bewohnerinnen und Bewohner aus Grünheide kennen, die wir sonst vielleicht nicht getroffen hätten: „Eingeborene“ und Zugezogene, Jung und Alt, von weit oder auch nur aus dem Nachbardorf.

Ich bin jedenfalls sehr gespannt, wie der Nachmittag sein wird und freue mich auf Euch und natürlich auch leckeres Essen!

Meldet euch bei Interesse an einer Teilnahme bitte via kontakt@gruenheidenetzwerk.de an.

Der Blick zurück

Ein Jahr sind wir nun schon Teil der Grünheider Vereinslandschaft. Hinter den Kulissen und auch nach außen ist Einiges passiert. Nutzen wir doch einmal die Gelegenheit und blicken zurück.

09.2020Wir haben uns gegründet.
Die Tesla-Erörterung in Erkner fand statt. Grünheide for Future war dabei.
10.2020Vortrag des Klimaforschers Prof. Quaschning, organisiert von GrünheideNetzWerk.
Eintragung des Vereins ins Vereinsregister, Anerkennung der Gemeinnützigkeit.
Vereinsinterner Workshop, in dem wir unsere ersten Projekte und vier Zielbereiche definiert haben.
Im Netz-Werk-Laden werden die Vor-Ort-Aktivitäten wegen Corona eingestellt.
11.2020Money, Money, Money – wir haben endlich ein eigenes Konto.
Wir haben uns auf ein eigenes Logo geeinigt!
Erste Projekte starten: Nistkästen, Klein Wall, Blühwiesen.
Grünheide for Future und der Netz-Werk-Laden machen natürlich mit ihrer Arbeit weiter .
12.2020Wir versuchen, für den Netz-Werk-Laden eine Förderung zu bekommen. Leider waren wir nicht erfolgreich.
Momentan wird der Laden privat finanziert.
01.2021Neben der Finanzierung des Netz-Werk-Ladens arbeiten wir an den Konzepten für unsere zukünftigen Projekte.
Die Nistkästen gehen raus und wir rufen zum Mitmachen auf!
02.2021Wir können erste Erfolge bei unseren Bemühungen bzgl. Klein Wall erreichen.
03.2021Die Planungen zu unserem ersten Müllsammeltag gehen in die heiße Phase.
Vögelchen sind in unsere Nistkästen gezogen.
04.2021Müllsammeln! Unsere erste Aktion 2021, die nicht digital stattfinden musste. Danke an alle Helfer!
Der Astronomie-Zyklus, zunächst nur online, ist gestartet.
Außerdem hat sich eine Gruppe zum Thema Politik gebildet.
Der erste Blühwiesenstreifen wurde gesät. Wir lernen: Meistens werden die erst im Folgejahr oder bei Aussaat im Herbst richtig schön!
05.2021Die Planungen zur ersten Mitgliederversammlung gehen in die heiße Phase.
Außerdem beginnen wir mit den Absprachen zu unseren Beiträgen auf lokalen Festen.
Das Testzentrum startet – Viele unserer Mitglieder sind hier aktiv.
06.2021Endlich wird der Netz-Werk-Laden wieder geöffnet.
Unsere erste Mitgliederversammlung findet statt.
07.2021Sommerpause
08.2021Wir organisierten eine Sternschnuppenbeobachtung in Mönchwinkel. Trotz schlechten Wetters kam sie gut an. Wir werden das bestimmt wiederholen!
Außerdem präsentierten wir uns auf dem Sommerfest.
Und wir starten mit der Planung der zweiten Müllsammelaktion.
09.2021Wir stellen riesige Seifenblasen auf dem Campusfest her.
Das Testzentrum zieht in den Netz-Werk-Laden.
Außerdem sammeln wir erneut Müll beim Herbstputz.

Insgesamt ist Einiges passiert! Danke an alle Mitglieder und ihre Familien, die so viel dazu beigetragen haben.

Der Blick nach vorne

Ihr findet unsere Arbeit gut? Dann werdet aktiv: Wir brauchen noch mehr tatkräftige und leidenschaftliche Unterstützer für unsere Ideen. Jeder kann etwas beitragen. Wir freuen uns auf Euch!

Bis hoffentlich bald!

Marieke Petersohn
Vorsitzende

Zugehörige Beiträge

Hamburger Labskaus

Rezept vom kulinarischen Bürgerfest 2021. Hamburger Labskaus - Kräftiger Kartoffelbrei serviert mit Rollmops und Ei

Weiterlesen

Königsberger Klopse

Rezept vom kulinarischen Bürgerfest 2021. Königsberger Klopse - Fleischklöße in Essig-Mehlschwitze mit Kartoffeln und Kapern

Weiterlesen